Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

RITTERSHAUS verstärkt Notariat in Frankfurt mit Corporate- und Real-Estate-Spezialisten Elmar Günther als Partner

Frankfurt, 1. Juli 2024: Die Wirtschaftskanzlei RITTERSHAUS baut ihre bundesweite Gesellschaftsrechtspraxis und Real-Estate-Praxis weiter aus und verstärkt sich im Frankfurter Büro mit dem Rechtsanwalt und Notar Elmar Günther. Der Spezialist für M&A, Immobilientransaktionen und Unternehmensnachfolge wechselt zum 1. Juli 2024 als Partner von der Kanzlei Mayer Brown.

Elmar Günther verfügt über umfassende Erfahrung bei der Beratung von Unternehmens- und Immobilientransaktionen. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist die Begleitung von Unternehmen, nationalen und internationalen Investoren sowie Banken bei M&A- und Real-Estate-Transaktionen und Joint Ventures. Darüber hinaus ist er regelmäßig als Notar im Rahmen des Erwerbs und Verkaufs von Unternehmen und Immobilien tätig. Dabei hat er in der Vergangenheit immer wieder auch mit RITTERSHAUS zusammengearbeitet. Er ist seit Juli 2014 als Notar in Frankfurt am Main bestellt.

„Wir haben unsere Immobilien- und Transaktionspraxis in den vergangenen Jahren kräftig ausgebaut. Angesichts der wachsenden Nachfrage zur Begleitung von internationalen Unternehmenstransaktionen sowie komplexer Immobilienkäufe und -verkäufe freuen wir uns, dass wir mit Elmar Günther einen äußerst erfahrenen Partner mit einem tiefen Verständnis der Immobilienbranche für die Sozietät gewinnen konnten“, betont Managing Partner Dr. Wolf-Henrik Friedrich.

„Im Kontext der Beratung mittelständischer Gesellschaften und Familienunternehmen sind M&A-Transaktionen ein ständiger Begleiter, sowohl bei der internationalen Expansion als auch im Zuge der Unternehmensnachfolge. Wir haben in diesem Kontext Elmar Günther kennen und schätzen gelernt. Es ist ein echter Glücksfall, dass er sich entschieden hat, sich RITTERSHAUS anzuschließen und unser Notariat in Frankfurt zu verstärken“, erklärt Partner und Notar Bernhard Naujack.

„Die Gesellschaftsrechtspraxis von Rittershaus hat ein herausragendes Renommee im Markt. Dabei zeichnen die Sozietät die traditionell starken Verbindungen zum Mittelstand ebenso aus wie die langjährige Tätigkeit für DAX-Unternehmen. Ich freue mich darauf, hier meine Erfahrungen einbringen zu können“ betont Elmar Günther. „Als deutsche Kanzlei agiert RITTERSHAUS schnell und flexibel auf die Anforderungen der Mandanten. Dieses dynamische Umfeld hat mir sofort zugesagt.“



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 02.07.2024 08:31

zurück zur vorherigen Seite