Logo Verlag Dr. Otto Schmidt, Köln

GÖRG berät Praemia REIM beim Verkauf einer Privatklinik in Bayern

Unter der Federführung des Frankfurter Partners Dr. Dennis Hog hat GÖRG die Praemia REIM Germany AG (ehemals Primonial REIM Germany) beim Verkauf einer Privatklinik in Scheidegg am Bodensee aus einem von ihr verwalteten Fonds beraten.

Verkauft wurde die auf psychosomatische Rehabilitation ausgerichtete Hubertus-Klinik. Sie verfügt über 55 Einzelzimmer auf einem 17.000 m² großen Wald- und parkähnlichen Grundstück. Die Einrichtung im anerkannten Kurort Scheidegg am Bodensee wird von der auf Psychosomatik spezialisierten Oberberg Gruppe im Rahmen eines langfristigen Mietvertrags betrieben. Ein im Jahr 2008 erbauter Großteil der Klinik zeichnet sich durch gute Energiekennwerte und moderne Ausstattung aus. Käufer ist der durch den Threestones Capital Management verwaltete Eurocare IV-Fonds, welche von TSC Real Estate als Investment Manager beraten wurde.

Die Praemia REIM Germany AG, welche bis zum 30. Juni 2024 noch unter Primonial REIM Germany AG firmierte, ist ein führender Real Estate Asset Manager in Europa und verwaltet derzeit ein Vermögen von 38,4 Mrd. Euro. Zum Portfolio zählen 61 Investmentfonds und 1.600 Objekte in Europa. Mit rund 550 Mitarbeitern und sieben Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Singapur, Luxemburg, Spanien, Italien und Vereinigtes Königreich verantworte das Unternehmen langfristige, gemeinschaftliche Kapitalanlagen in Immobilien, die sich an private und institutionelle Anleger richten.

Berater Praemia REIM Germany AG
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Dr. Dennis Hog (Federführung, Partner, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt)
Cornelia Kinast (Partnerin, Steuern, München)
Dr. Nicolas Lang (Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt)
Lukas Maximilian Lehrhuber (Associate, Steuern, München)



Verlag Dr. Otto Schmidt vom 09.07.2024 07:43

zurück zur vorherigen Seite