Ausbau der E-Mobilität: Clifford Chance berät Volkswagen bei erstem 2 Milliarden Euro-Green Bond

14.10.2020

13. Oktober 2020 - Die internationale Anwaltssozietät Clifford Chance hat Volkswagen bei der erfolgreichen Platzierung ihres ersten Green Bonds mit einem Volumen von 2 Milliarden Euro beraten. Die Green Bonds wurden in zwei Tranchen zu 1,25 Milliarden Euro und 750 Millionen Euro emittiert und haben Laufzeiten von acht und zwölf Jahren und einen Kupon von 0,875 Prozent beziehungsweise 1,250 Prozent. Die grüne Anleihe wurde von Volkswagen International Finance N.V. begeben und wird von der Volkswagen AG garantiert.

Der Green Bond ist die erste Emission auf Basis des im März 2020 vorgestellten Green Finance Framework von Volkswagen für auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Finanzinstrumente. Die Mittel fließen gezielt in den Modularen E-Antriebsbaukasten sowie die neuen reinen Elektroautomodelle ID.3 und ID.4 von Volkswagen.

Clifford Chance hat Volkswagen außerdem bei einer weiteren Emission in Kanada beraten: Die Anleihe von VW Credit Canada, Inc. in Höhe von insgesamt 1 Milliarde kanadischen Dollar wurde in zwei Tranchen zu jeweils 500 Millionen kanadischen Dollar begeben. Die Schuldverschreibungen haben Laufzeiten von drei und fünf Jahren und einen Kupon von 1,20 Prozent beziehungsweise 1,50 Prozent und werden von der Volkswagen AG garantiert.

Es handelt sich um die ersten Emissionen unter dem 30 Milliarden Euro Debt Issuance Programme von Volkswagen nach seiner Reaktivierung im Mai 2020.

Clifford Chance berät regelmäßig Unternehmen und Banken bei der Begebung von grünen Anleihen – aktuell vermehrt in der Automobilbranche. So hatte das Team um Partner Sebastian Maerker bereits Anfang September 2020 ein Bankenkonsortium um BNP Paribas bei der ersten grünen Anleihe von Daimler in Höhe von 1 Milliarde Euro begleitet.

Sebastian Maerker, Partner in Bereich Banking & Capital Markets bei Clifford Chance, kommentiert: "Die Automobilbranche setzt zunehmend auf nachhaltige Finanzierungsinstrumente um den Wandel zur Elektromobilität und zu Wasserstoffantrieben zu begleiten. Wir freuen uns, Banken und Unternehmen zur Berücksichtigung von ESG Kriterien in ihren Finanzierungsstrategien innovativ zu beraten. Für Investoren sind gerade Green Bonds besonders interessant, da mit ihnen die unterschiedlichen Strukturierungsmöglichkeiten von Anleihen als Finanzierungsinstrument genutzt werden können."

Das beratende Clifford Chance-Team für Volkswagen stand unter Leitung von Partner Sebastian Maerker (Capital Markets, Frankfurt).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell