Bird & Bird berät Hamburg Commercial Bank bei Glasfaserprojektfinanzierung mit KfW-Förderung

11.01.2021

Frankfurt am Main, 08. Januar 2021 - Bird & Bird LLP hat die Hamburg Commercial Bank bei einer weiteren Projektfinanzierung für Glasfasernetzwerke inkl. der Kreditvergabe von EUR 50 Mio. an den Telekommunikationsanbieter GöTel GmbH beraten.

Die Beratung umfasste neben Vertragsgestaltung und regulatorischen Anforderungen auch die Inanspruchnahme des von der KfW neu aufgelegten Programms „Digitale Infrastruktur“ (Nr. 239). Diese vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur initiierte Förderung bietet unter speziellen Voraussetzungen einen zinsgünstigen und langfristigen Investitionskredit für den Ausbau von Glasfasernetzen. Die Hamburg Commercial Bank zählt zu den ersten Banken in Deutschland, die das von der KfW neu aufgelegte Programm „Digitale Infrastruktur“ (Nr. 239) für ihre Kunden in Anspruch nimmt.

Durch die Projektfinanzierung wird der noch unterversorgte ländliche Raum in mehreren Landkreisen in Hessen und Niedersachsen an das Glasfasernetz angeschlossen. Insgesamt versorgt die GöTel GmbH bereits über 13.000 Haushalte, allein in diesem Jahr sollen nun rund 10.000 weitere folgen.

Die Hamburg Commercial Bank wurde von den folgenden Bird & Bird Anwälten beraten: Federführung, Partner Dr. Michael Jünemann (Finance & Financial Regulation), Partner Dr. Hans Peter Leube, LL.M. (Corporate/M&A, Frankfurt), Counsel Johannes Wirtz, LL.M. und Associate Timo Förster (beide Finance & Financial Regulation), alle Frankfurt am Main.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell