Clifford Chance berät Montana Capital Partners bei deutlich überzeichnetem Closing des fünften mcp-Fonds mit einem Volumen von 1,3 Milliarden Euro

14.01.2021

13. Januar 2021 - Die internationale Anwaltskanzlei Clifford Chance hat den auf Sekundärtransaktionen im Private Equity-Bereich spezialisierten Investor Montana Capital Partners (mcp) beim erfolgreichen Closing des fünften Fonds "mcp Opportunity Secondary Program V" beraten. Der Fonds wurde bei einem Hard Cap von 1,3 Milliarden Euro plus Team Commitment geschlossen. Großes Interesse von bestehenden und neuen Investoren führte während eines kurzen Fundraising-Zeitraums zu einer deutlichen Überzeichnung des Fonds. Zu den Investoren gehören Staatsfonds, Pensionsfonds, Versicherungen, Family Offices und Stiftungen sowie weitere namhafte institutionelle Investoren aus Europa, Asien, dem Nahen Osten und den USA. Montana Capital Partners ist eine führende Investmentboutique mit Sitz in der Schweiz, die sich auf Restrukturierungs- und Optimierungslösungen von Investmentportfolien konzentriert und das gesamte Leistungsspektrum abdeckt: direkte Co-Investitionen, Einzelfondsbeteiligungen, kleine Portfolios, Dachfondsbeteiligungen und strukturierte Lösungen. Darüber hinaus bietet mcp innovative Liquiditätslösungen für Manager. Das internationale Clifford Chance-Team für Montana Capital Partners stand unter der Leitung von Partnerin Sonya Pauls (Corporate/Private Equity, München).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell