Freshfields berät Life-Sciences-Unternehmen Eppendorf bei Beteiligungserwerb an Promega

10.09.2020

Die internationale Wirtschaftskanzlei Freshfields Bruckhaus Deringer hat die Eppendorf AG beim Erwerb einer maßgeblichen Beteiligung an dem US-Biotechnologie-Unternehmen Progema Corp. beraten. Eppendorf ist ein weltweit führendes Life Science-Unternehmen, das Instrumente, Verbrauchsmaterialien und Dienstleistungen für die Handhabung von Flüssigkeiten, Proben und Zellen weltweit entwickelt und verkauft. Promega ist insbesondere im Bereich der Zellbiologie, der DNA- und RNA-Extraktion sowie Analyse, der molekularen Diagnostik und der Proteinanalyse tätig. Die im Zusammenhang mit der Erwerbstransaktion abgeschlossenen Vereinbarungen führen zu einer wirtschaftlichen Beteiligung von Eppendorf von ca. 14 Prozent und beinhalten das Recht, ein Mitglied im Board of Directors von Promega zu benennen. Über die finanziellen Parameter haben beide Seiten Stillschweigen vereinbart.

Freshfields hat Eppendorf insbesondere bei gesellschaftsrechtlichen Fragen, bei der Durchführung des Zusammenschlussvorhabens nach deutschem Recht sowie bei der Akquisitionsfinanzierung beraten. Sie hat auch in der Vergangenheit Eppendorf, insbesondere zu gesellschaftsrechtlichen Fragen und im Zusammenhang mit M&A-Transaktionen beraten, zuletzt in 2019/2020 bei der Übernahme des Zentrifugengeschäfts der japanischen Koki Holdings Co Ltd.

Das Freshfields-Team umfasst die Partner Prof. Dr. Christoph H. Seibt (Corporate), Dr. Katrin Gaßner (ACT) und Dr. Mario Hüther (Finance) sowie den Principal Associate Dr. Sebastian Pritzkow (ACT) und Associate Georg Lübbehüsen (Finance).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell