Gleiss Lutz berät bei Joint Venture von Sumitomo Heavy Industries Process Equipment und STC-Engineering

25.03.2020

Ein Gleiss Lutz-Team hat Sumitomo Heavy Industries Process Equipment Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft der Sumitomo Heavy Industries, Ltd., bei einem Joint-Venture mit der STC-Engineering GmbH beraten. Ziel der Kooperation ist es, die bestehende Zusammenarbeit auszubauen und gemeinsam als Auftragnehmer für Großprojekte im komplexen Anlagenbau, insbesondere im Bereich mechanischer Rührsysteme, aufzutreten.

Sumitomo Heavy Industries ist ein börsennotiertes japanisches Unternehmen mit Hauptsitz in Tokio und Beteiligungen an 170 Unternehmen weltweit. Der Konzern mit global ca. 22.500 Arbeitnehmern ist in den Geschäftsfeldern Maschinenteile, Präzisionsmaschinen, Baumaschinen, Industriemaschinen, Schiffe und Umweltanlagen tätig.

Die 1995 gegründete STC-Engineering GmbH ist im Bereich der Auslegung, Entwicklung, Fertigung, Service und Wartung von kundenspezifischen Prozessmaschinen und -anlagen, speziell im Bereich der Rühr- und Mischtechnik tätig. Das Unternehmen liefert sowohl Komponenten als auch komplette Systeme/Module für Prozessmaschinen.

Das folgende Gleiss Lutz-Team um Dr. Michael Burian (Partner, M&A, Frankfurt, Federführung) und Dr. Martin Lembke (Counsel, M&A, Stuttgart) war im Rahmen der Transaktion für Sumitomo tätig: Dr. Iris Benedikt-Buckenleib (Counsel, Kartellrecht, München), Dr. Anselm Christiansen, Seiya Kai, Friedrich Baumgärtel (alle M&A, alle Stuttgart).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell