GÖRG berät Trianel Erneuerbare Energien beim Erwerb des Windparks Spreeau

24.11.2020

GÖRG berät die Trianel Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG (TEE) beim Erwerb des Windparks Spreeau in Brandenburg. Verkäuferin des Windparks ist die ABO Wind AG aus Wiesbaden, welche auch die Errichtung des Windparks übernehmen wird. Mit acht Windenergieanlagen des Typs Vestas V150-4.2MW und einer Gesamtleistung von 33,6 Megawatt ist der Windpark Spreeau der bislang größte im Portfolio der TEE.

Die Inbetriebnahme des Windparks ist für Ende 2021 geplant. Er wird zukünftig circa 110 Millionen Kilowattstunden pro Jahr produzieren – das entspricht dem Verbrauch von circa 33.000 Haushalten und spart rund 75.000 Tonnen Kohlendioxid jährlich ein. Bereits im Rahmen der Projektierung des Windparks hatten TEE, die in unmittelbarer Nachbarschaft des Windparks Spreeau bereits einen Windpark betreibt, und ABO Wind AG kooperiert.

Unter Federführung von Partner Jan Schellenberger hat GÖRG für die TEE den Kaufprozess strukturiert, die Verhandlungen begleitet und zu allen rechtlichen Fragestellungen im Rahmen der Transaktion, wie auch bereits im Rahmen der Kooperation, umfassend beraten.

Berater Trianel Erneuerbare Energien
GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB
Jan Schellenberger, Partner (Federführung), Projektentwicklung/Vertragsrecht, Köln
Thoralf Herbold, Partner, Energierecht/Öffentliches Recht, Köln/Hamburg
Dr. Thomas Lange, Partner, Finanzierung, Köln
Dr. Ruth Büchl-Winter, Assoziierte Partnerin, M&A/Gesellschaftsrecht/Steuerrecht, Köln
Dr. Ilka Mainz, Associate, Energierecht/Vertragsrecht, Köln

Über Trianel Erneuerbare Energien

An der TEE sind 37 Stadtwerke aus Deutschland sowie die Stadtwerke-Kooperation Trianel beteiligt. Gemeinschaftlich investieren sie rund eine halbe Milliarde Euro in den Auf- und Ausbau des eigenen Erneuerbaren-Portfolios mit Windkraftanlagen und PV-Freiflächenanlagen in ganz Deutschland. Das Erneuerbaren-Portfolio der TEE wächst mit dem Erwerb des Windparks auf ca. 235 MW Leistung, davon rund 44 MW an Photovoltaik-Leistung und rund 191 MW an Wind-Leistung.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell