GSK Stockmann berät AviaRent beim Kauf von drei Fachklinik-immobilien für den Fonds European Social Infrastructure I

24.07.2020

GSK Stockmann berät die AviaRent Invest AG beim Erwerb von drei Fachklinik-immobilien in Bayern von der Oberberg Gruppe für den Sozialimmobilien-Spezialfonds European Social Infrastructure I. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Im Rahmen der am Mittwoch vollzogenen Transaktion für den paneuropäischen offenen Spezialfonds wurden die Immobilien der Fachklinik Scheidegg und der Panorama Fachklinik, beide in Scheidegg im Allgäu, sowie der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee am Tegernsee an AviaRent veräußert.

Die Immobilien verfügen insgesamt über mehr als 230 Zimmer und eine kumulierte Nutzfläche von rund 19.000 qm. Mit diesen Zukäufen soll das Investitionsvolumen von AviaRent in Höhe von 500 Mio. Euro bis Ende dieses Jahres weiter ausgeschöpft werden.

Die drei medizinischen Einrichtungen sind auf psychiatrische, psychosomatische und psychotherapeutische Behandlungen spezialisiert. Bei den Kliniken Scheidegg im Allgäu und Jägerwinkel am Tegernsee handelt es sich um Privatkliniken, während in der Panorama Fachklinik in Scheidegg vorwiegend gesetzlich Versicherte behandelt werden.

„Nach einer umfassenden Prüfung haben wir uns dazu entschieden, die drei Fachklinikimmobilien in den Fonds mitaufzunehmen. Überzeugt hat uns zum einen die Oberberg Gruppe als sehr etablierte Betreiberin, die für eine nachhaltige Auslastung der drei Kliniken sorgt. Zum anderen beurteilen wir die Standorte sowie die moderne Ausstattung der Kliniken als sehr attraktiv. Die Immobilien erfüllen somit sowohl unsere als auch die anspruchsvollen Kriterien der Investoren“, erklärt Sascia Valkier, Head of Transaction Management bei Aviarent Invest. „Zudem freuen wir uns über die auf Langfristigkeit angelegte Partnerschaft mit der Oberberg Gruppe als führender Betreiberin im Bereich Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie in Deutschland. Aufgrund der zunehmenden Alterung der Bevölkerung ist eine umfassende und effiziente Gesundheitsversorgung der Gesellschaft besonders wichtig.“

GSK Stockmann hat AviaRent bei dieser als Bieterverfahren strukturierten Transaktion umfassend beraten. Neben der Akquisitionsstrukturierung zählten die alle rechtlichen und steuerlichen Themen umfassende Due Diligence, Kaufvertragsverhandlungen sowie die Verhandlungen der neu abzuschließenden Mietverträge zu den Aufgaben.

GSK Stockmann konnte bei dieser Transaktion mit einem der größten HealthCare Teams am Markt erneut seine Expertise in der Asset Klasse Pflege- und Gesundheitsimmobilien unter Beweis stellen. GSK Partner Schmechel sieht in Klinikimmobilien, die häufig im Wege einer Sale&Leaseback Transaktion verkauft werden, noch eine schlummernde Asset Klasse, die zunehmend an Bedeutung gewinnt.

GSK Stockmann berät AviaRent seit 2009 regelmäßig bei dem Erwerb von Pflegeimmobilien, Einrichtungen für altersgerechtes und betreutes Wohnen und Kliniken sowie dem Ankauf von Micro Living Objekten. Das Team um GSK Partner Olaf Schmechel hat AviaRent zuletzt bei dem Erwerb eines Portfolios mit zwölf Pflegeimmobilien und Objekten für betreutes Wohnen in Deutschland ebenfalls für den Spezialfonds European Social Infrastructure I beraten. Der Gesamtkaufpreis lag hier bei mehr als 185 Millionen Euro.

Berater AviaRent:

GSK Stockmann: Dr. Olaf Schmechel (Federführung, Real Estate), Caglayan Birkan, Olaf Jacobsen (beide Real Estate), Kristina Marx, Nika Richard (beide Public Sector), Dominik Berka, Andreas Ebert (beide Tax), Rebecca Comtesse (Finance)

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell