Hengeler Mueller berät APG bei Joint Venture mit TRIG für den Offshore Windpark MERKUR Offshore

15.05.2020

APG Asset Management N.V. (APG) hat für ABP, den größten Pensionsfonds der Niederlande, den Erwerb einer 64-prozentigen Beteiligung an MERKUR Offshore abgeschlossen. MERKUR Offshore ist ein Offshore-Windpark mit einer Gesamtkapazität von 396 MW, der 45 Kilometer vor der deutschen Nordseeküste liegt und vollständig in Betrieb ist. Den übrigen Anteil von 36 Prozent an MERKUR Offshore hält The Renewables Infrastructure Group Limited (TRIG).

Hengeler Mueller hat APG zum MERKUR Offshore-Joint Venture mit TRIG, insbesondere zu den Vereinbarungen zwischen den Gesellschaftern sowie der Corporate Governance, beraten. Tätig waren der Partner Dr. Sebastian Schneider (Gesellschaftsrecht/M&A und Energierecht, Frankfurt), Counsel Dr. Gunther Wagner (Steuern, München) sowie die Associates Nikolas Klein (Gesellschaftsrecht/M&A, Berlin) und Marius Marx (Steuern, Frankfurt).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell