Hengeler Mueller berät FMS-WM beim Verkauf der irischen DEPFA BANK plc

17.02.2021

Die bundeseigene Abwicklungsanstalt FMS Wertmanagement (FMS-WM) verkauft ihre 100-prozentige Beteiligung an der irischen DEPFA BANK plc an die österreichische BAWAG P.S.K. Bank für Arbeit und Wirtschaft und Österreichische Postsparkasse Aktiengesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt aufsichts- und kartellrechtlicher Genehmigungen.

Hengeler Mueller berät FMS Wertmanagement bei der Transaktion. Tätig sind die Partner Prof. Dr. Johannes Adolff (M&A), Dr. Dirk Bliesener (Bankrecht) (beide Frankfurt), Dr. Alf-Henrik Bischke (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Markus Ernst (Steuern, München), Dr. Christian Hoefs (Arbeitsrecht, Frankfurt) und Dr. Hans-Jörg Niemeyer (Beihilferecht, Brüssel), Counsel Jan Letto Steffen (Bankrecht, Frankfurt) sowie die Associates Dr. Jan Häller, Dr. Marika Öry, Philipp Ersfeld (alle M&A), Dr. Sebastian Adam (Steuern) (alle Frankfurt), Joachim Hannes Burger (Beihilferecht, Brüssel), Christian Dankerl (Kartellrecht, Düsseldorf), Dr. Marius Mayer (Arbeitsrecht) und Dr. Gerrit Tönningsen (Bankrecht) (beide Frankfurt).

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell