Herbert Smith Freehills berät bei Akquisitionsfinanzierung für die Europoles-Gruppe

12.01.2021

11. Januar 2021

Herbert Smith Freehills hat ein von der Banco Comercial Português, S.A. und der Novo Banco, S.A. geführtes Bankenkonsortium umfassend bei der Finanzierung des Erwerbs von einigen europäischen Einheiten der Europoles-Gruppe beraten. Erwerberin ist die Metalogalva – Irmãos Silvas S.A., die zur VigentGroup gehört.

Zum Team von Herbert Smith Freehills unter der Leitung von Counsel Dr. Katja Lehr gehörten die Partner Kai Liebrich und Dr. Steffen Hörner.

Metalogalva, gegründet 1971 in Portugal, hat sich auf die Entwicklung und Herstellung von Metallkonstruktionen spezialisiert und ist mit einem weltweiten Netzwerk in verschiedenen Sektoren tätig, darunter erneuerbare Energien, Telekommunikation, Straßen und Eisenbahnen.

Europoles Germany mit Hauptsitz in Neumarkt i.d. Oberpfalz ist in den vergangenen 120 Jahren zu einem europaweit führenden Hersteller von Masten für Beleuchtung, Nahverkehr und Energiewirtschaft aufgestiegen und bietet auch eine breite Palette von Dienstleistungen aus den Bereichen Beratung und Projektmanagement an. Weitere Geschäftsbereiche befinden sich in Polen.

Berater des Bankenkonsortiums:

Deutschland: Herbert Smith Freehills LLP: Kai Liebrich, Partner, Dr. Katja Lehr, Counsel (Federführung), beide Finance, Dr. Steffen Hörner, Partner, Steuerrecht, alle Frankfurt

Portugal: Campos Ferreira, Sá Carneiro CS ASSOCIADOS

Polen: Squire Patton Boggs Krześniak sp.k.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell