Menold Bezler berät Gesellschafter der MBO-Gruppe beim Verkauf an Komori Corporation

10.02.2020

 

Menold Bezler hat die Unternehmerfamilie Binder als Gesellschafter der MBO-Gruppe beim Verkauf sämtlicher Anteile an die japanische Komori-Gruppe beraten.

Komori kam dabei im Rahmen eines Bieterverfahrens zum Zuge. MBO soll als eigenständiges Tochterunternehmen weitergeführt werden. Der Vollzug der Transaktion steht unter dem Vorbehalt von behördlichen Genehmigungen.

Die weltweit tätige MBO-Gruppe mit Sitz in Oppenweiler wurde 1965 gegründet und hat sich auf Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Maschinen und Automatisierungslösungen für die Druckweiterverarbeitung sowie über die Marke Herzog+Heymann im Bereich Pharma spezialisiert. Die Gruppe beschäftigt weltweit rund 470 Mitarbeiter.

Die Komori Corporation mit Sitz in Tokio ist ein Druckmaschinenhersteller, der seit der Gründung 1923 hochwertige Offsetdruckmaschinen produziert und vertreibt. Mit dem Erwerb der MBO-Gruppe kann Komori zukünftig die gesamte Prozesskette weltweit vermarkten und den Eintritt in das neue Geschäftsfeld Post-Press-Lösungen für den Akzidenzdruck vorantreiben.

Menold Bezler hat bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten.

Berater MBO-Gruppe:
Menold Bezler (Stuttgart): Rudolf Bezler (Partner), Vladimir Cutura (Partner, Federführung, beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Jochen Bernhard (Partner, Kartellrecht), Nicole Brandt, Kerstin Lauber (beide Gesellschaftsrecht/M&A), Dr. Till Mahler (Partner, Commercial)
Wintergerst Societät für Unternehmer-Beratung (Stuttgart): Volker Wintergerst, Jonathan Plappert, Christian Kunz (M&A-Berater)

 

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell