Oppenhoff berät Shop Apotheke beim Erwerb von Smartpatient

11.01.2021

Oppenhoff hat die im MDAX notierte Shop Apotheke Europe N.V. umfassend beim Erwerb der Smartpatient GmbH beraten.

Smartpatient mit Sitz in München ermöglicht über die „MyTherapy“-App u. a. ein digitales Medikationsmanagement. Die Gesundheits-App wird derzeit von rund 1,4 Millionen Nutzern verwendet und ist für den Einsatz bei nahezu allen chronischen Erkrankungen geeignet. Die Gründer von Smartpatient bleiben im operativen Geschäft aktiv.

Die Transaktion ist für die Shop Apotheke ein wesentlicher Schritt zur Erweiterung des Angebots von digitalen Gesundheitsdiensten.

Oppenhoff hat die Käuferin vollumfänglich rechtlich und steuerrechtlich bei der Transaktion unterstützt. Das Team unter Federführung von Dr. Gabriele Fontane (M&A) umfasste Dr. Andrés Martin-Ehlers (Co-Lead, Kartellrecht, Beihilfen, Pharmaverträge), Dr. Gunnar Knorr, Hanjo Prondzinski (beide Steuern), Dr. Johannes Janning (Regulatory/Pharma), Dr. Jürgen Hartung (Datenschutz), Georg Lecheler (IP), Jörn Kuhn, Johannes Kaesbach (beide Arbeitsrecht), Marc Alexander Häger, Marvin Rochner (beide gewerbliches Mietrecht), Patrick Schwarze (IT) und Simon Peetz (Commercial).

Die Mandatsbeziehung zur Shop Apotheke besteht seit vielen Jahren und geht auf das ursprüngliche Mandatsverhältnis zur Europa Apotheek Venlo B.V., einer der ersten in Deutschland aktiven Online-Apotheken, zurück.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell