Orrick ernennt drei neue Partner in Düsseldorf und München – 23 Ernennungen kanzleiweit

23.02.2021

22. Februar 2021 – Orrick hat zum 01. Januar 2020 den bisherigen Local Partner Dr. Nicholas Kessler (Konfliktlösung, Düsseldorf) zum Equity Partner und die bisherigen Counsel Carsten Bernauer (M&A, Private Equity und Venture, Düsseldorf) und Sebastian Meul (Konfliktlösung, München) zu Local Partnern ernannt.

Kanzleiweit wurden 14 Anwältinnen und Anwälte zu Partnern und weitere neun zu Local Partnern ernannt. Die Partner-Ernennungen spiegeln Orricks Fokus auf die Bereiche Technologie & Innovation, Energie & Infrastruktur und Finanzen wider.

„Wir freuen uns sehr, mit diesen Partner-Ernennungen das nachhaltige Wachstum unserer deutschen Praxis fortzusetzen, insbesondere in unseren beiden Hauptschwerpunkten M&A, Private Equity und Venture/Tech einerseits und Schiedsverfahren und Prozessführung andererseits", sagte Dr. Oliver Duys, Co-Managing Partner der deutschen Orrick Büros.

„Die Ernennung von gleich drei Partnern in Deutschland zeigt den Stellenwert unserer deutschen Praxis bei Orrick und beweist erneut, dass wir unserem Team hervorragende Entwicklungsperspektiven bieten können“, so Dr. Christoph Brenner, ebenso Co-Managing Partner der deutschen Büros.

Dr. Nicholas Kessler berät in nationalen und internationalen Schiedsverfahren und komplexen Rechtsstreitigkeiten, vor allem in Post-M&A- und gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten, Investitionsstreitigkeiten sowie Streitverfahren in den Bereichen Produkthaftung und Anlagenbau. Nicholas Kessler verfügt über umfangreiche Erfahrung mit Schiedsverfahren unter Anwendung der Regeln aller gängigen Institutionen, einschließlich der ICC, DIS, SCC, LCIA, UNCITRAL und ICSID. Er ist außerdem Lehrbeauftragter an der Universität Münster und der Universität Düsseldorf, wo er internationales Zivilprozess- und Schiedsverfahrensrecht lehrt. Nicholas Kessler ist sowohl in Deutschland als auch in England & Wales als Anwalt zugelassen und erwarb seinen LL.M. an der University of Cambridge, seinen EMBA und seinen Dr. jur., summa cum laude, an der Universität Münster.

Carsten Bernauer ist auf die Beratung von Unternehmen in den Bereichen Private Equity und Venture Capital sowie von börsennotierten Gesellschaften fokussiert. Er begleitet junge Technologieunternehmen und ihre Investoren durch sämtliche Wachstumsphasen mit dem Ziel einer schnellen und effizienten Unterstützung bei der Umsetzung ihrer Wachstumspläne und Investitionsstrategien. Ein weiterer Beratungsschwerpunkt liegt in der Begleitung von Unternehmenstransaktionen, insbesondere im Technologiebereich, sowie von Konzernumstrukturierungen.

Sebastian Meul vertritt Mandanten bei der Beilegung von Streitigkeiten in Schiedsverfahren und vor staatlichen Gerichten. Einen besonderen Schwerpunkt bilden dabei Schiedsverfahren nach den Regeln der ICC, DIS und VIAC. Inhaltlich liegt sein Fokus auf der Beilegung von komplexen Post-M&A- und Gesellschafterstreitigkeiten, wobei er besonders auf seine langjährige Erfahrung als Transaktionsanwalt zurückgreifen kann. Zusätzlich befasst sich Sebastian Meul vor allem auch mit aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Blockchain und Legal Tech.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell