Osborne Clarke berät Foresight bei zwei großen Übernahmen im Bereich erneuerbare Energien in Spanien

25.09.2020

Die internationale Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke hat die Foresight Group beim Erwerb der 26,1-MW-Solaranlage Virgen del Carmen von IM2 und eines 94-MW-Windpark-Portfolios von der wpd AG, beide in Spanien belegen, beraten. Ein internationales Team aus Anwälten aus den spanischen, deutschen und britischen Büros von Osborne Clarke beriet bei der Transaktion.

Die 26,1-MW-Anlage Virgen del Carmen in Huelva, also im Südwesten des Landes, ist die erste Investition von Foresight Solar in subventionsfreie Solaranlagen. Die Übernahme wird nach Abschluss der Errichtungsphase eine Investition von EUR 20,2 Mio. (18 Mio. £) darstellen und von einem langfristigen Stromabnahmevertrag (Power Purchase Agreement - "PPA") profitieren, der mit Shell Energy Europe Limited, einer Tochtergesellschaft der Royal Dutch Shell Plc, für den Verkauf von Strom zu einem festen Preis bis 2030 abgeschlossen wurde. Die Anlage ist vollständig genehmigt, der Baubeginn wird für Ende September 2020 erwartet und der Betriebsbeginn wird für das dritte Quartal 2021 angestrebt. Die Übernahme wird mit Hilfe der revolvierenden Kreditmittel des Unternehmens finanziert werden.

Das 94-MW-Windparkpark-Portfolio in Spanien wurde von der wpd AG („wpd") erworben und ist die zweite Akquisition, die von Foresight Energy Infrastructure Partners getätigt wurde. Das Portfolio umfasst zwei in Betrieb befindliche Windparks in der Region Kastilien und León in Spanien, "El Poleo" und "Las Panaderas". Die Windparks wurden im vierten Quartal 2019 in Betrieb genommen, nachdem sie von wpd entwickelt, finanziert und gebaut worden waren. Sie bestehen aus 27 Siemens Gamesa Renewable Energy ("SGRE") G-132 3,465 MW Windturbinengeneratoren, wobei SGRE auch langfristige O&M-Dienstleistungen erbringt. Das Portfolio profitiert zusätzlich von den laufenden Betriebsführungsdienstleistungen, die von wpd windmanager, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von wpd, erbracht werden. Die Einnahmen werden durch ein 10-jähriges Festpreis-PPA mit Statkraft untermauert, wobei eine weitere Sicherung der Einnahmen aus der Teilnahme an der zweiten und dritten spanischen Ausschreibungsrunde des spanischen Förderprogramms für erneuerbare Energien resultiert.

Foresight ist langjährige Mandantin von Osborne Clarke. Das Team wurde von dem im Madrider Büro von Osborne Clarke ansässigen Partner Luis Castro geleitet und umfasste die deutschen Partner Christoph Torwegge (Hamburg) und Antje Günther (Köln) sowie den britischen Partner Jakub Kubicki.

Osborne Clarke hat sich als eine der führenden Kanzleien für die Beratung bei Projekten und Transaktionen im Bereich der erneuerbaren Energien etabliert und genießt hohes Ansehen. Seit über 20 Jahren unterstützt sie Mandanten dabei, neue Chancen zu ergreifen und sich den Herausforderungen zu stellen, die eine saubere, effiziente, wirtschaftliche und sichere Energieerzeugung mit sich bringt. Die Kombination aus der Erfahrung und dem Verständnis des Teams für den Energiesektor bedeutet, dass es regelmäßig aufgefordert ist, Unternehmen in allen Aspekten ihrer kommerziellen, regulatorischen, gesellschaftsrechtlichen, finanziellen und baurechtlichen Bedürfnisse zu unterstützen.

Osborne Clarke ist eine internationale Wirtschaftskanzlei mit über 1800 Mitarbeiter*innen an 26 Standorten weltweit, davon 150 Anwält*innen in Berlin, Hamburg, Köln und München. Mit dem Anspruch „Helping you succeed in tomorrow`s world“, ausgeprägter Branchenkenntnis durch Vernetzung und herausragender Kompetenz in Themen der digitalen Transformation von Geschäftsmodellen berät und vertritt Osborne Clarke Unternehmen und Unternehmer in allen praktisch relevanten Fragen des Wirtschaftsrechts – exzellent, inspirierend, begeisternd und wertschätzend, nach außen wie nach innen.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell