Sachsenring Bike Manufaktur: Investoren unterzeichnen Kaufvertrag

17.02.2021

Leipzig/Berlin, 16. Februar 2021 – White & Case Partner Philipp Hackländer, Insolvenzverwalter der Sachsenring Bike Manufaktur GmbH, hat am vergangenen Freitag den Geschäftsbetrieb des Unternehmens an eine Investorengruppe veräußert: Die neu gegründete Zweirad Union e-Mobility übernimmt 75 der rund 120 Mitarbeiter und wird die Fahrrad-Produktion am alten MIFA-Standort in Sangerhausen fortsetzen.

„Die Vertragsverhandlungen waren ein richtig hartes Stück Arbeit“, betonte Hackländer nach Unterzeichnung des Kaufvertrages. „Nach nunmehr drei Insolvenzen lagen die zur Betriebsfortführung erforderlichen Grundstücke, Fabrikhallen und Maschinen in verschiedenen Firmen. Es galt, den Investoren das Unternehmen einschließlich der im Eigentum der insolventen MIFA-Altgesellschaften befindlichen Betriebsgrundstücke zu verschaffen. Hierfür saßen drei Insolvenzverwalter sowie der Landkreis Mansfeld-Südharz am Verhandlungstisch und haben in kürzester Zeit eine Einigung mit den Investoren erzielt. Im Ergebnis werden 75 Arbeitsplätze gerettet und die Fahrrad- und E-Bike-Produktion in Sangerhausen erhalten. Der Dank für diesen schönen Erfolg gebührt allen am Verkauf Beteiligten einschließlich dem Betriebsrat und den Mitarbeitern, die ihren Optimismus nie verloren und mich bei meinen Sanierungsmaßnahmen hervorragend unterstützt haben.“

Die Gläubiger haben dem Verkauf bereits zugestimmt.

„Die Käufer, die sich aus deutschen und international agierenden, strategischen Investoren zusammensetzen, sind zum langfristigen Erhalt und zur Weiterentwicklung des Standorts Sangerhausen bereit und in der Lage“, ergänzte Hackländer, „Sie verfügen insbesondere über schnellen Zugang zu den Materialien für die Fahrrad- und E-Bike-Produktion. Nach den zwei gescheiterten Sanierungsversuchen in 2014 und 2017 wünsche ich insbesondere den verbliebenen Mitarbeitern, dass nun eine dauerhafte, gut abgesicherte und langfristig erfolgreiche Sanierungslösung gefunden wurde.“

Das White & Case Team besteht neben Dr. Philipp Hackländer aus Local Partner Dr. Florian Kleinschmit (beide Restructuring & Insolvency, Leipzig und Berlin) sowie Partner Hendrik Roeger und Local Partner Dr. Sebastian Stütze (beide Employment Compensation & Benefits, Hamburg).

Für die Begleitung des Transaktionsprozesses war Falkensteg Corporate Finance verantwortlich, dort Partner Tillmann Peeters und Director Georg von Verschuer.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell