ZIP 1982, 109

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1982 Rechtsprechung V. Rechtsprechung zum Arbeits- und Sozialrecht AFG § 117 Abs. 4Zur Sozialversicherungspflicht bei der Freistellung von Arbeitnehmern nach Konkurseröffnung AFG§ 117 SG Stuttgart, Urt v. 14.10.1981 – S 2 Kr 114/79 (nicht rechtskräftig)SG StuttgartUrt14.10.1981S 2 Kr 114/79nicht rechtskräftig

Leitsatz:

Da das den nach Konkurseröffnung freigestellten Arbeitnehmern gezahlte Arbeitslosengeld auch dann nicht als Arbeitsentgelt anzusehen ist, wenn der Konkursverwalter der Bundesanstalt für Arbeit das Arbeitslosengeld erstattet, ist der Konkursverwalter, der den Arbeitnehmern die Differenzbeträge zwischen Bruttolohn und Arbeitslosengeld nachgezahlt hat, nur verpflichtet, aus den Differenzbeträgen die Sozialversicherungsbeiträge zu entrichten.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell