ZIP 1988, 635

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1988 Rechtsprechung I. Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB §§ 276, 826Pflicht des Vermittlers von Warenterminoptionen zur Aufklärung über die geringe Gewinnaussicht BGB§ 276 BGB§ 826 BGH, Urt. v. 11.01.1988 – II ZR 134/87, (OLG Bremen)BGHUrt.11.1.1988II ZR 134/87(OLG Bremen)

Amtliche Leitsätze:

Zur Frage
1. der inhaltlichen Gestaltung einer Broschüre, die sich mit Londoner Warenterminoptionen befaßt und mit der in derartigen Geschäften nicht ausreichend bewanderte Interessenten geworben werden sollen,
2. des Umfangs der Aufklärungspflicht, die einem Vermittler derartiger Geschäfte obliegt,
ZIP 1988, 636
3. der Voraussetzungen, unter denen der Geschäftsführer einer GmbH, die Londoner Warenterminoptionen vermittelt, bei unzureichender Aufklärung der Interessenten zur Leistung von Schadensersatz verpflichtet ist.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell