ZIP 2001, 433

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2001RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtBGB § 174; InsO § 21 Abs. 2 Nr. 2Keine offensichtliche Bevollmächtigung eines mit dem vorläufigen Insolvenzverwalter in Sozietät verbundenen Rechtsanwalts zum Ausspruch einer Kündigung gegenüber Arbeitnehmern der GemeinschuldnerinBGB§ 174InsO§ 21LAG Köln, Urt. v. 31.08.2000 – 6 Sa 862/00 (rechtskräftig; ArbG Köln)LAG KölnUrt.31.8.20006 Sa 862/00rechtskräftigArbG Köln

Leitsatz des Gerichts:

Eine als bekannt vorauszusetzende Bevollmächtigung i.S.d. § 174 Satz 2 BGB liegt nicht vor, wenn der Insolvenzverwalter als Partei kraft Amtes einem soziierten Rechtsanwalt im Einzelfall die Befugnis zum Ausspruch einer Kündigung erteilt. Mangels besonderer Kündigungsvollmacht kann die Kündigung nach § 174 Satz 1 BGB zurückgewiesen werden.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell