ZIP 1999, 458

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1999RechtsprechungArbeits- und SozialrechtBGB §§ 611, 616, 119 ffRückwirkende Anfechtung von Arbeitsverhältnissen auch bei Erkrankung (Aufgabe von BAG ZIP 1983, 1499)BGB§ 611BGB§ 616BGB§ 119 ffBAG, Urt. v. 03.12.1998 – 2 AZR 754/97 (LAG Rheinland-Pfalz) +BAGUrt.3.12.19982 AZR 754/97LAG Rheinland-Pfalz

Leitsätze des Gerichts:

1. Die unrichtige Beantwortung der Frage nach der Schwerbehinderteneigenschaft kann die Anfechtung des Arbeitsvertrages wegen arglistiger Täuschung nach § 123 BGB rechtfertigen (Bestätigung der ständigen Rechtsprechung des BAG, zuletzt Urteil v. 5.10.1995 – 2 AZR 923/94, BAGE 81, 120 = AP Nr. 40 zu § 123 BGB, dazu EWiR 1996, 441 (Kreitner)).
2. Ficht der Arbeitgeber im Anschluss an eine Arbeitsunfähigkeit des Arbeitnehmers den Arbeitsvertrag wegen arglistiger Täschung an und verweigert die Entgeltfortzahlung, besteht kein Grund, von der Regelfolge rückwirkender Anfechtung (§ 142 BGB) abzuweichen; die entgegenstehende Rechtsprechung des Bundesarbeitsgerichts (Urt. v. 18.4.1968 – 2 AZR 145/67, AP Nr. 32 zu § 63 HGB, v. 16.9.1982 – 2 AZR 228/80, BAGE 41, 54 = ZIP 1983, 1499 = AP Nr. 24 zu § 123 BGB und v. 20.2.1986 – 2 AZR 244/85, BAGE 51, 167 = AP Nr. 31 zu § 123 BGB) wird aufgegeben.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell