ZIP 2013, 485

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2013AufsätzeKarsten Schmidt*

Überschuldung und Unternehmensfortführung oder: per aspera ad astra

Grundsatz- und Praxisfragen um § 19 Abs. 2 InsO

Durch Gesetz vom 5.12.2012 (BGBl I, 2418) wurde der mit dem Finanzmarktstabilisierungsgesetz vom 17.10.2008 eingeführte Überschuldungsbegriff des geltenden § 19 Abs. 2 InsO entfristet. Diesen Schritt hatte auch der Verfasser in einem beim Norddeutschen Insolvenzforum gehaltenen Vortrag empfohlen (Bericht von Béla Knof, INDat-Report 7/2012, S. 26). Er entspricht auch dem Resultat der gleichzeitig mit dem Gesetz veröffentlichten Studie von Bitter/Hommerich (Die Zukunft des Überschuldungsbegriffs, 2012, teilweiser Vorabdruck von Bitter/Hommerich/Rieß in ZIP 2012, 1201). Der nachfolgende Beitrag zieht aus der Entwicklung die Summe und formuliert Thesen und unerledigte Themen für die künftige Praxis.
*
Dr. Dr. h.c. mult., Universitätsprofessor der Bucerius Law School, Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell