ZIP 1994, 966

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1994RechtsprechungRechtsprechung zum Arbeits- und SozialrechtKSchG § 1; BGB § 613aDarlegungslast des betriebsbedingt gekündigten Arbeitnehmers im Bestreitensfall für anderweitige Beschäftigungsmöglichkeit auch bei konzernweitem KündigungsschutzKSchG§ 1BGB§ 613aBAG, Urt. v. 20.01.1994 – 2 AZR 489/93 (LAG Rheinland-Pfalz)BAGUrt.20.1.19942 AZR 489/93LAG Rheinland-Pfalz

Amtliche Leitsätze:

1. Beruft sich der Arbeitnehmer gegenüber einer betriebsbedingten Kündigung auf eine anderweitige Beschäftigungsmöglichkeit und bestreitet der Arbeitgeber das Vorhandensein eines freien Arbeitsplatzes, so muß der Arbeitnehmer konkret aufzeigen, wie er sich eine anderweitige Beschäftigung vorstellt (Bestätigung der Senatsrechtsprechung BAGE 42, 151, 158 = ZIP 1983, 1105 = AP Nr. 12 zu § 1 KSchG 1969 Betriebsbedingte Kündigung, zu B II 2a der Gründe).
2. Dies gilt grundsätzlich auch, wenn sich der Arbeitnehmer auf einen nur ausnahmsweise anzuerkennenden konzernweiten Kündigungsschutz, also z.B. auf eine Weiterbeschäftigung in einem Tochterunternehmen, beruft.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell