ZIP 1994, 972

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1994RechtsprechungRechtsprechung zum Wettbewerbs- und KartellrechtGG Art. 2 Abs. 1; BGB §§ 823, 1004Keine Verfassungswidrigkeit des Heberger-UrteilsGGArt. 2BGB§ 823BGB§ 1004BVerfG, Beschl. v. 03.05.1994 – 1 BvR 737/94 – 1. Kammer (BGH ZIP 1994, 648 – Heberger-Bau, m. Anm. Siekmann = EWiR 1994, 469 (Hirte))BVerfGBeschl.3.5.19941 BvR 737/94 – 1. KammerBGHZIP 1994, 648 – Heberger-Bau, m. Anm. SiekmannEWiR 1994, 469 (Hirte)

Leitsätze der Redaktion:

1. Art. 2 Abs. 1 GG schützt als Ausfluß der allgemeinen Handlungsfreiheit auch die Freiheit im wirtschaftlichen Verkehr. Insoweit können auch juristische Personen die Verletzung von Art. 2 Abs. 1 GG geltend machen.
2. Das bürgerlich-rechtliche sogenannte allgemeine Persönlichkeitsrecht, das der Bundesgerichtshof seinem Heberger-Urteil (BGH ZIP 1994, 648 m. Anm. Siekmann = BGH EWiR 1994, 469 (Hirte)) zugrunde gelegt hat, ist der Sache nach nichts anderes als die wirtschaftliche Betätigungsfreiheit des Unternehmens.
3. Der Kern der Wissenschaftsfreiheit wird nicht berührt, wenn es einem Wirtschaftswissenschaftler untersagt wird, auf Seminarveranstaltungen mit Namen und Adresse im Bundesanzeiger veröffentlichte Jahresabschlüsse zu verwenden, ohne die Namen und Adressen im Bundesanzeiger unkenntlich zu machen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell