ZIP 1994, 991

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1994RechtsprechungRechtsprechung zum Recht der neuen BundesländerPartG (DDR) §§ 20a, 20b; GmbHG §§ 35, 46Keine Antragsbefugnis des Gesellschafters einer FDJ-abhängigen GmbH bei hoheitlichen Maßnahmen gegen die Gesellschaft („Jugendheim III“)PartG (DDR)§ 20aPartG (DDR)§ 20bGmbHG§ 35GmbHG§ 46OVG Berlin, Beschl. v. 29.04.1994 – OVG 3 S 22.93 (rechtskräftig)OVG BerlinBeschl.29.4.1994OVG 3 S 22.93rechtskräftig

Leitsätze des Gerichts:

1. Dem Gesellschafter einer i.S.d. §§ 20a, 20b PartG (DDR) verbundenen juristischen Person fehlt die Antragsbefugnis analog § 42 Abs. 2 VwGO, soweit er sich gegen hoheitliche Maßnahmen wendet, die sich gegen die Gesellschaft richten.
2. Die öffentlich-rechtlichen Befugnisse der Treuhandanstalt aus § 20a Abs. 2 PartG (DDR) überlagern das Bestimmungsrecht der Gesellschafter gemäß § 46 GmbHG.
3. § 20b Abs. 1 PartG (DDR) hat keinen drittschützenden Charakter.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell