ZIP 2009, 554

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2009AufsätzeFlorian Jacoby*

Zur umsatzsteuerrechtlichen Behandlung der Insolvenzverwalterleistung – das Argument von der Höchstpersönlichkeit

Die Finanzverwaltung geht inzwischen verstärkt dazu über, wegen der Leistung eines Insolvenzverwalters stets den einzelnen Insolvenzverwalter persönlich, nicht mehr seine Sozietät als umsatzsteuerpflichtig anzusehen. Diese Sichtweise würde insbesondere für große Verwalterbüros zu einer erheblichen Erschwernis bei der Abrechnung der Vergütung führen. Entsprechender Mehraufwand entstünde für den Fiskus, ohne dass dieser Mehreinnahmen an Umsatzsteuer zu verzeichnen hätte. Der folgende Beitrag will aufzeigen, dass diese Umorientierung nicht geboten ist. Insbesondere zwingt die mit dem Schlagwort „Höchstpersönlichkeit der Insolvenzverwaltung“ verbundene Eigenart des Insolvenzverwalteramtes nicht zu diesem Verständnis. Vielmehr kann die Organisation eines Verwalterbüros bedingen, dieses selbst als steuerpflichtigen Unternehmer i.S.v. § 2 UStG anzusehen.
*
Dr. iur., Universitätsprofessor, Inhaber des Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Zivilverfahrens-, Insolvenz- und Gesellschaftsrecht an der Universität Bielefeld

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell