ZIP 2005, 590

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2005RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsVV § 17Anhörung der Gläubigerversammlung vor Festsetzung der Vergütung eines GläubigerausschussmitgliedsInsVV§ 17LG Göttingen, Beschl. v. 01.12.2004 – 10 T 128/04 (nicht rechtskräftig; AG Osterode)LG GöttingenBeschl.1.12.200410 T 128/04nicht rechtskräftigAG Osterode

Leitsätze der Redaktion:

1. Vor der Festsetzung der Vergütung eines Mitglieds des Gläubigerausschusses ist die Gläubigerversammlung anzuhören. Liegt der Antrag des Gläubigerausschussmitglieds rechtzeitig vor, ist regelmäßig im Schlusstermin Gelegenheit zur Äußerung zu geben.
2. Die einem Gläubigerausschussmitglied im Zusammenhang mit der Wahrnehmung seiner Aufgaben entstandenen Fahrtkosten sind nach den Sätzen der Steuerverwaltung abzurechnen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell