ZIP 2015, 651

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2015RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtInsO §§ 6, 32 Abs. 2, §§ 300, 300a; RPflG § 11Keine Massezugehörigkeit von im sog. asymmetrischen Verfahren nach Ablauf der Abtretungsfrist erworbenem VermögenInsO§ 6InsO§ 32InsO§ 300InsO§ 300aRPflG§ 11AG Göttingen, Beschl. v. 16.01.2015 – 74 IN 326/01 (rechtskräftig)AG GöttingenBeschl.16.1.201574 IN 326/01rechtskräftig

Leitsätze des Gerichts:

1. Trifft der Rechtspfleger keine Entscheidung, sondern kündigt nur die Eintragung eines Insolvenzvermerks im Grundbuch an, ist der Beschluss jedenfalls dann rechtsbehelfsfähig, wenn er mit einer Belehrung über die Möglichkeit einer sofortigen Erinnerung versehen ist.
2. Ein entsprechender Beschluss ist ohne Sachprüfung aufzuheben.
3. Auch in vor dem 1.7.2014 beantragten Verfahren unterfällt nach Ablauf der Abtretungsfrist erworbenes Vermögen in sog. asymmetrischen Verfahren grundsätzlich nicht dem Insolvenzbeschlag.
Mitgeteilt von Richter am AG Ulrich Schmerbach, Göttingen

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell