ZIP 1995, 1211

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1995RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtGesO § 1 Abs. 1, § 2 Abs. 1; ZPO §§ 91a, 91; GKG § 50Erledigung der Hauptsache bei Begleichung der dem Gesamtvollstreckungsantrag zugrundeliegenden ForderungGesO§ 1GesO§ 2ZPO§ 91aZPO§ 91GKG§ 50LG Frankfurt/O., Beschl. v. 05.07.1995 – 16 T 145/95 (rechtskräftig)LG Frankfurt/O.Beschl.5.7.199516 T 145/95rechtskräftig

Leitsätze des Einsenders:

1. Die Grundsätze der Erledigung der Hauptsache sind auch im Gesamtvollstreckungsverfahren anzuwenden, wenn die dem Eröffnungsantrag zugrundeliegende Forderung nach Anordnung der Sequestration beglichen wird.
2. Zur Glaubhaftmachung der Zahlungsunfähigkeit einer Gesellschaft bürgerlichen Rechts, die nach § 1 Abs. 1 GesO gesamtvollstreckungsfähig ist, genügt ein vergeblicher Versuch der Zwangsvollstreckung in das gesamthänderisch gebundene Vermögen. Eines Vollstreckungsversuchs in das Privatvermögen der Gesellschafter bedarf es nicht.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell