ZIP 1998, 624

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1998RechtsprechungArbeits- und SozialrechtGVG § 17a; ArbGG § 5; HGB §§ 4, 84Zuständigkeit der Zivilgerichte für Klagen gegen Eismann-Franchisenehmer (gegen BAG ZIP 1997, 1714)GVG§ 17aArbGG§ 5HGB§ 4HGB§ 84OLG Düsseldorf, Urt. v. 30.01.1998 – 16 U 182/96 (nicht rechtskräftig)OLG DüsseldorfUrt.30.1.199816 U 182/96nicht rechtskräftig

Leitsätze der Redaktion:

1. Die wirtschaftliche Abhängigkeit eines (Eismann-)Franchisenehmers kann – entgegen BAG ZIP 1997, 1714 = EWiR 1997, 871 (Reichold) (Eismann) keinen arbeitnehmerähnlichen Status begründen. Im Übrigen würde ein solcher Fall der sog. „Hungerprovision“ nicht zur Feststellung der Arbeitnehmereigenschaft, sondern zur Nichtigkeit des Vertrages führen.
2. Für Klagen aus einem Eismann-Franchisevertrag sind die Zivilgerichte zuständig.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell