ZIP 2003, 642

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2003RechtsprechungWettbewerbs- und KartellrechtGG Art. 5, 1 Abs. 1; UWG §§ 1, 5Keine Verletzung der Menschenwürde allein durch Aufmerksamkeitswerbung mit AIDS-Kranken/„Benetton – H.I.V. Positive II“GGArt. 5GGArt. 1UWG§ 1UWG§ 5BVerfG, Beschl. v. 11.03.2003 – 1 BvR 426/02 (BGH)BVerfGBeschl.11.3.20031 BvR 426/02BGH

Leitsatz der Redaktion:

Werbung, welche die Not AIDS-Kranker darstellt, verletzt nicht alleine wegen des kommerziellen Zwecks, Aufmerksamkeit zu erzielen, die Menschenwürde der Betroffenen, wenn sie diese nicht verspottet, verhöhnt oder erniedrigt oder das dargestellte Leid verharmlost, befürwortet oder in einen lächerlichen oder makabren Kontext stellt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell