ZIP 2003, 660

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2003RechtsprechungBank- und KreditsicherungsrechtBGB § 141 Abs. 1; BörsG § 53 a.F.Keine nachträgliche Wirksamkeit von Termingeschäften durch spätere Bestätigung bei fehlendem Bewusstsein der Unwirksamkeit des früheren GeschäftsBGB§ 141BörsG§ 53BGH, Urt. v. 11.02.2003 – XI ZR 130/02 (OLG München)BGHUrt.11.2.2003XI ZR 130/02OLG München

Leitsatz der Redaktion:

Die nachträgliche Begründung der Verbindlichkeit von Börsentermingeschäften durch einen inzwischen termingeschäftsfähig gewordenen Bankkunden erfordert das Bewusstsein, ein bisher unverbindliches Geschäft durch die Bestätigung zu einem verbindlichen zu machen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell