ZIP 2003, 685

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2003RechtsprechungVerfahrens- und VollstreckungsrechtZPO § 545 Abs. 2; EuGVÜ Art. 5 Nr. 3, Art. 13 Abs. 1 Nr. 3, Art. 14 Abs. 1 Alt. 2; BGB § 661aRevisionsrechtliche Prüfung internationaler Zuständigkeit auch nach ZPO-Reform zulässigZPO§ 545EuGVÜArt. 5EuGVÜArt. 13EuGVÜArt. 14BGB§ 661aBGH, Urt. v. 28.11.2002 – III ZR 102/02 (OLG Düsseldorf) +BGHUrt.28.11.2002III ZR 102/02OLG Düsseldorf

Leitsätze des Gerichts:

1. Die Revision kann auch nach dem In-Kraft-Treten des Gesetzes zur Reform des Zivilprozesses vom 27. Juli 2001 (BGBl I, 1887) darauf gestützt werden, dass das untere Gericht mit Unrecht seine internationale Zuständigkeit angenommen oder verneint hat.
ZIP 2003, 686
2. Für die auf eine Gewinnzusage i.S.d. § 661a BGB gestützte Klage gegen eine (natürliche oder juristische) Person, die in dem Hoheitsgebiet eines Vertragsstaates ansässig ist, besteht am Wohnsitz des klagenden Verbrauchers entweder die internationale Zuständigkeit für Verbrauchersachen (Art. 13 f. EuGVÜ) oder der unerlaubten Handlung (Art. 5 Nr. 3 EuGVÜ).

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell