ZIP 1985, 969

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1985 AufsätzeRechtsanwalt Dr. York Strothmann, Köln

Einzelkaufmännisches Unternehmen und Erbenmehrheit im Spannungsfeld von Handels-, Gesellschafts-, Familien- und Erbrecht

Zugleich Besprechung des BGH-Urteils vom 8.10.1984 – II ZR 223/83, ZIP 1984, 1469

Das Urteil des II. Zivilsenats vom 8.10.1984 war Anlaß, zu einer zentralen Fragestellung der Unternehmensnachfolge Stellung zu nehmen: Miterben können – so der Senat – auch ohne gesellschaftsrechtlichen Zusammenschluß ein ererbtes einzelkaufmännisches Unternehmen in ungeteilter Erbengemeinschaft ohne zeitliche Begrenzung fortführen. Mit der Fortführung ist nicht zwingend ein gesellschaftsrechtlicher Zusammenschluß verbunden. Gewichtige Stimmen hatten sich in den letzten Jahren gegen diese These gewandt, was zu einer gewissen Rechtsunsicherheit geführt hatte. In seinem Beitrag schließt sich der Verfasser dem Standpunkt des BGH an und versucht gleichzeitig aufzuzeigen, welche Problemstellungen und Konsequenzen für die Praxis die Anerkennung der Organisationsform Erbengemeinschaft im Handelsverkehr mit sich bringt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell