ZIP 1990, 1054

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1990 Rechtsprechung I. Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB §§ 326, 247, 254Pflicht des Darlehensgebers zur Vornahme eines Deckungsgeschäftes mit einem vom Darlehensnehmer benannten Ersatzkreditnehmer bei Zumutbarkeit BGB§ 326 BGB§ 247 BGB§ 254 BGH, Urt. v. 30.11.1989 – III ZR 197/88, (KG)BGHUrt.30.11.1989III ZR 197/88(KG)

Amtliche Leitsätze:

1. Scheitert die Durchführung eines Kreditgeschäfts daran, daß der Kreditnehmer die bereitgestellte Darlehensvaluta nicht abnimmt, so kann der Kreditgeber seinen Schaden in Form des entstehenden Zinsverlustes konkret berechnen. Dieser Zinsverlust bemißt sich nach dem Zeitraum bis zu dem nächsten Termin, zu dem der Kreditnehmer das Darlehen hätte kündigen können (Bestätigung des Senatsurteils BGHZ 104, 337 = ZIP 1988, 759 = EWiR § 286 BGB 2/88, 657 (Rümker)).
2. Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen der Kreditgeber gehalten sein kann, einen ihm angebotenen Ersatzkreditnehmer zu akzeptieren.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell