ZIP 1998, 704

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1998RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtGesO § 3 Abs. 1 Nr. 1–3, Abs. 2Umfassende Auskunftspflicht des Gesamtvollstreckungsschuldners auch nach VerfahrenseröffnungGesO§ 3LG Leipzig, Beschl. v. 02.12.1997 – 1 T 9725/97 (rechtskräftig)LG LeipzigBeschl.2.12.19971 T 9725/97rechtskräftig

Leitsatz der Redaktion:

Auch nach Verfahrenseröffnung kann der Gesamtvollstreckungsverwalter vom Schuldner eidesstattlich versicherte Auskünfte gem. § 3 Abs. 1 GesO verlangen. Über § 3 Abs. 1 GesO hinaus hat der Verwalter einen Anspruch auf eidesstattlich versicherte Auskünfte über anfechtbare Rechtsgeschäfte und über Umstände im Zusammenhang mit notwendigen Verfahrenshandlungen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell