ZIP 2001, 706

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2001RechtsprechungAGB-, Vertrags- und HaftungsrechtBGB § 852Kein zurechenbares Kennenmüssen der Identität des deliktischen Schädigers wegen unterlassener weiterer Nachforschungen nach verweigerter Auskunft über TatbeteiligteBGB§ 852BGH, Urt. v. 06.03.2001 – VI ZR 30/00 (OLG München)BGHUrt.6.3.2001VI ZR 30/00OLG München

Leitsatz der Redaktion:

Hat der Geschädigte das Speditionsunternehmen, in dessen Bereich das Speditionsgut beschädigt wurde, um Beschreibung des Tathergangs und namentliche Nennung der beteiligten Personen gebeten, es dann aber unterlassen, weil ihm die Namen der Tatbeteiligten nicht genannt worden sind, deren Identität in Erfahrung zu bringen, so muss er sich deshalb nicht ohne weiteres im Hinblick auf die Verjährung seines Schadensersatzanspruchs so behandeln lassen, als habe er ab diesem Zeitpunkt die Identität der Tatbeteiligten gekannt.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell