ZIP 2010, 793

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2010RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtAnfG § 1 Abs. 1, § 3Keine isolierte Gläubigeranfechtung der Vorausabtretung von KostenerstattungsansprüchenAnfG§ 1AnfG§ 3BGH, Urt. v. 11.03.2010 – IX ZR 104/09 (OLG Frankfurt/M.)BGHUrt.11.3.2010IX ZR 104/09OLG Frankfurt/M.

Leitsätze:

1. Zum Begriff der Rechtshandlung bei der Gläubigeranfechtung (Anschluss an BGH ZIP 2008, 2272). (Leitsatz des Gerichts)
2. Bei der Beurteilung des Tatbestandsmerkmal der „Rechtshandlung“ im Rahmen der Gläubigeranfechtung nach dem AnfG darf diese nicht für sich betrachtet werden, sondern nur im Rahmen des Gesamtvorgangs, der die Weggabe des Gegenstands aus dem Schuldnervermögen und damit die Vereitelung einer Zugriffsmöglichkeit bezweckt. Gegenstand der Anfechtung ist der gesamte, diesen Rechtserfolg auslösende Vorgang. (Leitsatz der Redaktion)

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

T (0221) 93738-670

F (0221) 93738-679

kundenservice@os-rechtsverlag.de

© 2019 Otto Schmidt Rechtsverlag KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell