ZIP 1992, 1205

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1992AufsätzeReinhard Bork*

Das Anerkenntnis im aktienrechtlichen Beschlußanfechtungsverfahren

Die Streitigkeiten, die aus dem Versuch der Pirelli SpA entstanden sind, die Continental AG zu übernehmen, haben Wissenschaft und Praxis einen bunten Strauß neuer Rechtsprobleme beschert, die vor allem Möglichkeiten und Grenzen des Höchststimmrechts betreffen. Der folgende Beitrag befaßt sich mit der ebenfalls aufgeworfenen, freilich am Rande liegenden Frage, ob die beklagte Aktiengesellschaft im Beschlußanfechtungsverfahren gemäß § 307 ZPO anerkennen kann und welche Folgen es hat, wenn Aktionäre, die dem Rechtsstreit auf seiten der AG zur Verteidigung des angefochtenen Hauptversammlungsbeschlusses als Nebenintervenienten beigetreten sind, dem Anerkenntnis der AG widersprechen.
*
Dr. iur., Universitätsprofessor und Richter am Hans. OLG in Hamburg

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell