ZIP 2000, 732

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2000AufsätzeStefan Leible* / Olaf Sosnitza**

Virtuelle Einkaufsgemeinschaften

Zur wettbewerbsrechtlichen Beurteilung von „Powershopping“ im Internet

Powershopping ist eine sich im Internet zunehmender Beliebtheit erfreuende neue Vertriebsform. Sie zeichnet sich durch die Bündelung der Nachfrage mittels Bildung virtueller Einkaufsgemeinschaften zur Erzielung besserer Einkaufspreise aus. Erste Instanzurteile halten diese Form des Produktabsatzes für wettbewerbsrechtlich bedenklich. Nach Ansicht der Autoren greifen die gegen die Zulässigkeit des Powershopping vorgebrachten Argumente jedoch sämtlich nicht durch.
*
Dr. iur., Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bayreuth
**
Dr. iur., Wissenschaftlicher Assistent an der Universität Bayreuth

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell