ZIP 2015, 822

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2015RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtAEUV Art. 49; EWR-Abkommen Art. 31Vereinbarkeit der Regelungen des Vereinigten Königreichs zum grenzüberschreitenden Konzernabzug mit EU-Recht („Kommission/Vereinigtes Königreich“)AEUVArt. 49EWR-AbkommenArt. 31EuGH, Urt. v. 03.02.2015 – Rs C-172/13 (Verfahrenssprache: Englisch)EuGHUrt.3.2.2015Rs C-172/13Verfahrenssprache: Englisch

Leitsatz der Redaktion:

Die im Anschluss an das EuGH-Urteil vom 12.12.2005 – Rs C-446/03, ZIP 2005, 2313 – Marks & Spencer erlassenen Rechtsvorschriften des Vereinigten Königreichs, mit denen ein grenzüberschreitender Konzernabzug unter bestimmten Voraussetzungen zugelassen wird, verstoßen nicht gegen die europäische Niederlassungsfreiheit.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell