ZIP 1985, 1139

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1985 Rechtsprechung II. Rechtsprechung zum Handels- und Gesellschaftsrecht AktG § 103Kein wichtiger Grund zur Abberufung eines Aufsichtsratsmitglieds bei einmaliger fahrlässiger Verletzung seiner Verschwiegenheitspflicht AktG§ 103 AG München, Beschl. v. 02.05.1985 – HRB 2212 (rechtskräftig)AG MünchenBeschl.2.5.1985HRB 2212rechtskräftig

Leitsätze des Einsenders:

1. Ein wichtiger Grund zur Abberufung eines Aufsichtsratsmitglieds gem. § 103 Abs. 3 Satz 1 AktG ist nur dann anzunehmen, wenn ein krasses gesellschaftswidriges Verhalten des Aufsichtsratsmitglieds oder ein Sachverhalt vorliegt, der das Aufsichtsratsmitglied schlechthin als untragbar erscheinen läßt.
2. Die Weitergabe einer vertraulichen Angabe des Vorstands über die Absicht einer Dividendenerhöhung und die Bekanntgabe des Abstimmungsverhaltens der übrigen Arbeitnehmervertreter an die betriebliche Öffentlichkeit sind zusammen noch kein Grund zur gerichtlichen Abberufung eines Aufsichtsratsmitglieds der Arbeitnehmer.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell