ZIP 1989, 1174

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1989 Rechtsprechung I. Rechtsprechung zum Bank- und Kreditsicherungsrecht BGB §§ 822, 1157, 1169, 1191, 1192, 1282, 1287; ZPO § 857 Abs. 1Recht des Eigentümers zur Wahl der Abtretung statt des Verzichts auf eine dem Zessionar ohne Rechtsgrund bestellte Grundschuld oder ihrer Aufhebung BGB§ 822 BGB§ 1157 BGB§ 1169 BGB§ 1191 BGB§ 1192 BGB§ 1282 BGB§ 1287 ZPO§ 857 BGH, Urt. v. 06.07.1989 – IX ZR 277/88, (OLG Bamberg) +BGHUrt.6.7.1989IX ZR 277/88(OLG Bamberg) +

Amtliche Leitsätze:

1. Der Eigentümer, der dem Zessionar einer ohne Rechtsgrund bestellten Grundschuld die darauf gegründete dauernde Einrede entgegensetzen oder von ihm die Herausgabe der unentgeltlich erworbenen Grundschuld fordern kann, hat die Wahl, statt des Verzichts auf die Grundschuld (§ 1168 Abs. 1 und 2 BGB) oder statt ihrer Aufhebung (§ 875 BGB) die Abtretung des Grundpfandrechts zu verlangen.
2. Ist der Anspruch des Eigentümers auf Rückgewähr der Grundschuld gepfändet, so erwirbt der Pfändungspfandgläubiger jedenfalls dann, wenn der Drittschuldner auf seine Grundschuld nach § 1168 Abs. 1 und 2 BGB verzichtet, kein Ersatzpfandrecht an der Eigentümergrundschuld.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell