ZIP 1989, 1193

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1989 Rechtsprechung II. Rechtsprechung zum Handels- und Gesellschaftsrecht HGB §§ 25, 28 Abs. 2Keine Haftungsbeschränkung der neugegründeten Gesellschaft gegenüber einem Gläubiger durch eine das Innenverhältnis betreffende Freistellungsvereinbarung mit dem bisherigen Unternehmensinhaber HGB§ 25 HGB§ 28 BGH, Urt. v. 08.05.1989 – II ZR 237/88, (OLG Hamm)BGHUrt.8.5.1989II ZR 237/88(OLG Hamm)

Amtlicher Leitsatz:

Eine bei Abschluß des Gesellschaftsvertrages getroffene Abrede, wonach bestimmte im Unternehmen begründete Verbindlichkeiten im Innenverhältnis zwischen der neugegründeten Gesellschaft und dem bisherigen Unternehmensinhaber allein von diesem zu tragen seien, der die Gesellschaft von diesen Verbindlichkeiten freizuhalten habe, erfüllt, auch wenn sie einzelnen Gläubigern mitgeteilt wird, nicht den Tatbestand des § 28 Abs. 2 HGB.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell