ZIP 1990, 1209

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1990 Rechtsprechung III. Rechtsprechung zum AGB-, Vertrags- und Haftungsrecht BGB §§ 839, 249 ff; GG Art. 34; TeigwarenVO § 3 Nr. 1Amtspflichtverletzung durch zutreffende Presseerklärung über mikrobiell verdorbene, aber nicht gesundheitsschädliche Teigwaren wegen Erweckung eines falschen Eindrucks im Zusammenhang mit dem Flüssigei-Skandal („Birkel“) BGB§ 839 BGB§ 249 GGArt. 34 TeigwarenVO§ 3 OLG Stuttgart, Urt. v. 21.03.1990 – 1 U 132/89 (rechtskräftig), (LG Stuttgart ZIP 1989, 690)OLG StuttgartUrt.21.3.19901 U 132/89rechtskräftig(LG Stuttgart ZIP 1989, 690)

Leitsatz der Redaktion:

Die Bekanntgabe in einer Presseerklärung, daß Birkel-Teigwaren mikrobiell verdorben waren, ist – auch wenn man die Richtigkeit dieser Angabe unterstellt – als eine Amtspflichtverletzung anzusehen, wenn in der Öffentlichkeit durch den Zusammenhang mit der Aufdeckung des Flüssigei-Skandals der Eindruck erweckt worden ist, Birkel habe besonders ekelerregende Eiprodukte zur Nudelerstellung verwendet, obwohl derart verdorbene Teigwaren nicht gesundheitsschädlich sind.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell