ZIP 1999, 738

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1999AufsätzeHermann Falk*

Die materielle Beurteilung des deutschen Stromeinspeisungsgesetzes nach europäischem Beihilferecht

Das Landgericht Kiel hat mit Beschluss vom 1. September 1998, ZIP 1999, 757 – in diesem Heft, dem EuGH die Frage vorgelegt, ob einzelne Bestimmungen des Stromeinspeisungsgesetzes als Beihilferegelung im Sinne von Art. 92 EGV auszulegen sind. Der Verfasser prüft einen Verstoß dieser Regelungen gegen das europäische Beihilferecht. Er kommt zu dem Ergebnis, dass ein Verstoß gegen materielles Recht nicht vorliegt. Deshalb habe das Gesetz auch nicht der Europäischen Kommission als Beihilfe notifiziert werden müssen.**
*
Dr. iur., Rechtsanwalt in Düsseldorf, Sozietät Hölters & Elsing
**
Aktualisierte und um Fußnoten ergänzte Fassung eines Vortrags auf der 19. Fachtagung Wettbewerbsrechtliche Probleme der Eniegieversorgungswirtschaft“ in Bonn am 10. November 1998

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell