ZIP 1996, 842

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP1996RechtsprechungInsolvenz- und SanierungsrechtKO §§ 12, 144, 209; ZPO §§ 50, 51, 253; VVG §§ 156, 157Zulässigkeit der Klage eines Gläubigers gegen in Konkurs befindliche haftpflichtversicherte KG bei bestrittener ForderungKO§ 12KO§ 144KO§ 209ZPO§ 50ZPO§ 51ZPO§ 253VVG§ 156VVG§ 157BGH, Urt. v. 28.03.1996 – IX ZR 77/95 (OLG Frankfurt/M.)BGHUrt.28.3.1996IX ZR 77/95OLG Frankfurt/M.

Leitsätze des Gerichts:

1. Auch im Konkurs einer Kommanditgesellschaft und ihrer Komplementär-GmbH können Gläubiger grundsätzlich auf die Teilnahme am Konkursverfahren verzichten. Für eine Klage eines durch die Gesellschaft Geschädigten gegen diese selbst ist das Rechtsschutzinteresse nicht ohne weiteres ausgeschlossen, wenn der Geschädigte Befriedigung aus einer Entschädigungsforderung der Gesellschaft gegen ihren Haftpflichtversicherer erstrebt.
2. Nach Beendigung des Konkursverfahrens kann auch an eine GmbH Co. KG Vermögen zurückfallen.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell