ZIP 2015, 73

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, KölnRWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln0723-9416Zeitschrift für WirtschaftsrechtZIP2015RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtBGB §§ 398, 823 Abs. 2; AktG a.F. § 92 Abs. 2; InsO § 80Insolvenzverschleppungshaftung des Konzernvorstands wegen Zahlungen von Tochtergesellschaften in den Cash-Pool („Babcock Borsig“)BGB§ 398BGB§ 823AktG a.F.§ 92InsO§ 80OLG Düsseldorf, Urt. v. 20.12.2013 – I-17 U 51/12 (rechtskräftig; LG Duisburg)OLG DüsseldorfUrt.20.12.2013I-17 U 51/12rechtskräftigLG Duisburg

Leitsätze der Redaktion:

1. Der Vorstand der Konzernholding ist wegen Insolvenzverschleppung zum Ersatz des Schadens verpflichtet, der dadurch entsteht, dass Tochtergesellschaften weiter in den Cash-Pool des Konzerns einzahlen, obwohl bereits Zahlungsunfähigkeit eingetreten, jedoch noch kein Insolvenzantrag für die Konzernmutter gestellt worden ist.
2. Zum Beginn der Verjährung dieses Anspruchs.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.


Sollten Sie über kein Abonnement verfügen, können Sie den gewünschten Beitrag trotzdem kostenpflichtig erwerben:

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig per Rechnung.


PayPal Logo

Erwerben Sie den gewünschten Beitrag kostenpflichtig mit PayPal.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell