ZIP 2019, 71

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 2019 RechtsprechungGesellschafts- und KapitalmarktrechtGmbHG § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3; FamFG § 395 Abs. 1; StPO § 407 Abs. 1, § 410 Abs. 3Löschung eines GmbH-Geschäftsführers im Handelsregister wegen erst nach seiner Bestellung erlassenem Strafbefehl GmbHG§ 6 FamFG§ 395 StPO§ 407 StPO§ 410 ZIP 2019, 72 KG, Beschl. v. 17.07.2018 – 22 W 34/18 (rechtskräftig; AG Charlottenburg)KGBeschl.17.7.201822 W 34/18rechtskräftigAG Charlottenburg

Leitsätze des Gerichts:

1. Das Registergericht kann den Geschäftsführer einer GmbH gem. § 395 Abs. 1 FamFG auch dann im Handelsregister löschen, wenn sich seine Eintragung erst aufgrund einer nach seiner Bestellung zum Geschäftsführer erfolgten Verurteilung als unrichtig erweist.
2. Dabei steht ein Strafbefehl nach § 407 Abs. 1 StPO einer Verurteilung i. S. d. § 6 Abs. 2 Satz 2 Nr. 3 GmbHG gleich.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell