ZIP 1986, 1293

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH, Köln 0723-9416 Zeitschrift für Wirtschaftsrecht ZIP 1986 AufsätzeProfessor Dr. Herbert Wiedemann, Köln

Gesellschaftsrechtliche Probleme der Betriebsaufspaltung*

Die Aufspaltung eines Betriebs in eine Besitz- und in eine Betriebsgesellschaft ist ein epischer Unternehmensverbund, durch den steuerliche und bilanzpolitische Vorteile ausgenutzt werden sollen und durch den arbeitsrechtlichen Forderungen sowie gesellschaftsrechtlicher Haftung begegnet werden soll. Der Verfasser geht im folgenden Beitrag Haftungsfragen nach, die sich bei einer Unternehmensaufspaltung ergeben, wenn die Besitzgesellschaft das wesentliche Anlagevermögen an eine Betriebs-GmbH verpachtet. Er erörtert insbesondere die Möglichkeiten einer Gleichbehandlung von Nutzungsüberlassungen und kapitalersetzenden Darlehen auf der Tatbestands- und auf der Rechtsfolgenseite und zieht die Konsequenzen aus der „Autokran“-Entscheidung des BGH im Hinblick auf eine Haftung der Besitzgesellschaft als herrschendes Unternehmen.
*
*)
) Die Arbeit geht auf eine Anregung aus der Praxis zurück. Der Verfasser dankt Herrn wiss. Mitarbeiter Assessor Wolfgang Köpper für seine Unterstützung bei der Vorbereitung und Ausarbeitung des Manuskripts.

Der Inhalt dieses Beitrags ist nicht frei verfügbar.

Für Abonnenten ist der Zugang zu Aufsätzen und Rechtsprechung frei.

Verlagsadresse

Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Gustav-Heinemann-Ufer 58

50968 Köln

Kontakt

Tel.: 0221/93738-997

Fax: 0221/93738-943

E-Mail: kundenservice@otto-schmidt.de


Servicezeiten: Mo–Fr 8–17 Uhr

© 2020 Verlag Dr. Otto Schmidt KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell